Servus

Ich helfe Ihnen dabei zu entfalten, was Sie in die Welt bringen möchten, und kleide es dann in Worte, die Ihnen wie angegossen passen.

Als ich mich 2014 selbstständig machte und an einem Samstagnachmittag meine erste Internetseite vorbereitete, saß mein Bruder Flo neben mir. „Ich weiß überhaupt nicht, was ich besonders gut kann“, lamentierte ich. „Ich komme ja aus dem Marketing und da hab‘ ich von allem etwas gemacht, organisieren, konzipieren, budgetieren, präsentieren...“ „Dir ist schon klar, dass es eine Gabe ist, so vielseitig zu sein“, beruhigte Flo mich. „Doch was du noch viel besser kannst, ist, anderen dabei zu helfen zu erkennen und zu benennen, was ihre ganz besondere Gabe ist.“

Er hatte recht. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Im Gespräch mit anderen gelingt es mir, meine Antennen auszurichten, die richtigen Fragen zu stellen und genauso behutsam wie entschlossen das zu entfalten, was mein Gegenüber in die Welt bringen möchte. Und es dann in wie angegossene Worte zu kleiden.

 

About

Ich wurde freiberufliche Texterin und Konzeptionerin, nachdem ich zweihundert Mal Ziegen gemolken, vierundvierzig Mal Rinder getrieben, acht Mal Brennholz gespalten, einhundertacht Mal Melkgeschirr gewaschen und elf Mal Disteln und Brennnesseln den Garaus gemacht habe. Dann ging ich, körperlich müde von vier Alpmonaten, zur Arbeitsagentur, zum Finanzamt und zum Gewerbeamt und füllte alle Formulare aus, die es für diesen Fall so gibt. Und dann ging es auch schon los.

Seither ist viel geschehen und ich habe viele Menschen dabei begleiten dürfen, ihre Berufung mit der Welt zu teilen. Ich habe auch meine eigene Geschichte erzählt, im Buch „Bergsommer“ von meinen Sommern als Sennerin auf der Alp und im Buch „Manchmal...“ von Menschen, die wie ich einen Schicksalsschlag erlebten und sich auf die Suche nach einem neuen Leben danach machten. Dann und wann lade ich mir liebe Menschen zu Spendenabendessen ins Haus, und wenn ich nicht am Schreibtisch bin, bin ich wandernd und lesend draußen.

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu. Mögen alle Lebewesen glücklich und frei sein. Mögen meine Gedanken, Worte und Taten auf irgendeine Weise zum Glück und zur Freiheit aller beitragen. Mögen meine Spuren Liebe sein.

Bücher

Manchmal - Buchcover

Manchmal sucht sich das Leben harte Wege

Wahre Geschichten, die berühren und Zuversicht geben. Als Katharina Afflerbach vom tödlichen Unfall ihres Bruders erfährt, hebt das Schicksal ihr Leben sekundenschnell aus den Angeln. Sie verliert den Halt und etwas stirbt auch in ihr. Sie muss lernen, mit dem Schmerz zu leben. Dabei begegnet sie Wärme und Mitgefühl, aber auch verschlossenen Herzen. Ihr eigenes Empfinden öffnet ihr den Blick für andere Menschen. Sie kann Betroffenen plötzlich in die Augen blicken und offen sagen: Ich fühle mit dir. In ihrem neuen Buch erzählt die SPIEGEL-Bestsellerautorin wahre Geschichten von Menschen, die einen Schicksalsschlag erleiden mussten. Sie geht den Fragen nach, was ihnen dabei half, wieder Lebensmut zu schöpfen, Freude zu empfinden und die quälende Suche nach dem „Warum“ loszulassen. Ein Buch, das in harten Zeiten neue Zuversicht gibt, im Innersten berührt und die Herzen wärmt.

(aus der Ankündigung des Goldegg Verlags)

    

"Katharina Afflerbach hat zwei große Gaben: Sie kann sich einfühlen. Und sie kann schreiben. So tieftraurig ihr Buch ist - so sehr ist es auch ein Plädoyer, dieses verflixte Leben unbeirrbar zu lieben. Vielleicht etwas bewusster, mit etwas mehr Mitgefühl als bisher." Nina Poelchau, stern

"Wieder offen zu werden für ein Weiterleben nach einem Schicksalsschlag, das vermittelt dieses Buch und vielleicht die Hoffnung, nicht ganz unvorbereitet zu sein, wenn im eigenen Umfeld irgendwann einmal etwas Schlimmes geschehen sollte." Heike Wander, Hamburger Abendblatt

Die nächste Lesung: online via Zoom am Sonntag, 9. Januar, 20 Uhr. Wenn Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie mir bitte Ihre Mailadresse an servus@ideen-afflerbach.com

Bergsommer - Buchcover

Bergsommer - Wie mir das Leben auf der Alp Kraft und Klarheit schenkte

„Eine junge, erfolgreiche Frau steigt aus - raus aus dem Großstadtleben, rauf auf eine Alp in den Schweizer Bergen. In drei Sommern erfährt Katharina Afflerbach, was es heißt, ein Leben zu führen, das von den Tieren, körperlicher Arbeit und von Wind und Wetter bestimmt wird: morgens um halb sechs Ziegen melken, Rinder auf die Weide führen, Käse machen, Heu mähen und Bäume fällen. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang gibt es zu tun, alle müssen sich dafür aufeinander verlassen können, und Arbeit und Leben gehen Hand in Hand.

Während der Sog der Berge Katharina fest im Griff hat, verliert sie drei Wochen vor ihrem dritten Alpsommer ihren kleinen Bruder durch einen tragischen Unfall. Zwischen Berg und Tal sucht und findet sie Trost in der Natur, bei den Tieren und der engen, herzlichen Alpgemeinschaft. Sie kommt gestärkt wieder, mit einem neuen Blick auf ihr Leben und ihre Zukunft. Ein Buch, das Mut macht, neue Wege zu gehen und dabei aufregende Seiten an sich selbst zu entdecken."

(aus der Ankündigung des Verlags Eden Books)

 

"Man spürt in ihrem aufrichtigen Buch, dass das Älplerdasein ihr tatsächlich das gegeben hat: Kraft und Klarheit." FAZ

Vita

2021 (Sept.) "Manchmal sucht sich das Leben harte Wege" (Goldegg)
2019 "Bergsommer - Wie mir das Leben auf der Alp Kraft und Klarheit schenkte" (Eden Books)

seit 2015 freie Texterin und Konzeptionerin für eigene Kunden sowie Agenturen

3 Alpsommer als Sennerin in den Schweizer Bergen

Dorint Hotels & Resorts, Marketingleiterin
Costa Kreuzfahrten, Strategisches Marketing & Head of Direct Sales
Viking Flusskreuzfahrten, Marketingleiterin und Pressesprecherin
Westfälische Rundschau, freie Reporterin
Audi, L'Oréal und Krombacher, Praktika

INeKO Institut an der Universität zu Köln, Systemisches Coaching und Change Management
Universität Siegen, Medienplanung, -entwicklung und -beratung
Université de Fribourg (CH), Journalistik und soziale Kommunikation

3 x 3-monatige Sommer-Jobs in Kanada und der Schweiz
4 Monate Backpacking durch Australien

Geschichten

Große Gipfel. Kleine Wunder

03 Jun 2021

Wie viele Hotels gibt es in Österreich? Und wie viele werben mit Botschaften, die zum Verwechseln ähnlich klingen? Mit dem Aus- und Umbau ihres Almguts in Sankt Margarethen im Lungau entschied Familie Lüftenegger, dass es Zeit für eine neue Sprachqualität ist. Eine besonders gefühlvolle. Denn im Urlaub geht es doch vor allem um eins: Kopf aus, Fühlen an.

Almgut Mountain Wellness Hotel im Lungau

Superpower Social Media

29 Mai 2021

Gedankenchaos. Vierundfünfzig Ideen auf einmal im Kopf und das Herz rast, weil man immernoch nicht aus der Pistole schießen kann, mit was genau man sich eigentlich selbstständig macht... Erinnerungen werden wach :) Ich durfte Katharina Groß dabei begleiten, ihre Superpower herauszuarbeiten und für ihre neue Website in Worte zu fassen.

Website-Texte für eine Existenzgründerin

The Secret - A Cosmopolitan Experience

02 Apr 2021

Es war mir eine große Ehre, für Sölden DEN neuen Place to be mitzuentwickeln! Das neue Apartment-Resort wird im Dezember 2021 eröffnen und mit einer herausragenden Architektur und modernem Understatement von sich reden machen. Auf nach Sölden!

Farm Resort im Zillertal

Sustainable Healthcare

09 Dez 2020

Be the change you want to see in the world. Das ist für mich Nachhaltigkeit. Dr. Andrea Jahnen unterstützt Unternehmen der Gesundheitsbranche dabei, Nachhaltigkeit zu implementieren und zu leben. Und da sind wir wieder beim Change. Denn es geht eben nicht nur um Ökostrom und Wasser sparen. Es geht um die Frage, wie man Werte leben und so mehr Wert schaffen kann.

Farm Resort im Zillertal

Farm Resort im Zillertal

10 Jun 2020

Ein Projekt auf dem Bauernhof - genau das Richtige für mich als Teilzeit-Sennerin :) Familie Geisler hatte schon ohne mich losgelegt und ein prächtiges Chaletdorf auf ihrem Geislerhof im Zillertal geplant. Aber wie sollte das Ensemble heißen, wer würden die Gäste sein und welche Abenteuer sollten sie im Urlaub erleben? Das haben wir in Workshops erarbeitet.

Farm Resort im Zillertal

Fondue for Life & Dinner for Life (vegan)

Drei Sommer lang war ich Sennerin auf einer Alp in der Schweiz. Ich liebe Käsefondue, ich liebe es, Gäste zu bewirten, und ich liebe es, mich zu engagieren. Daher habe ich das Fondue for Life erfunden: ein Abendessen für den guten Zweck.

Das Fondue for Life findet (un)regelmäßig bei mir zu Hause statt, mal mit Käsefondue, mal als veganes Dinner for Life. Am Überraschungs-Tisch treffen sich Hungrige und Gleichgesinnte. Der Erlös kommt jedes Mal einem anderen wohltätigen Zweck zugute. Gemeinsam konnten wir schon 6.591 Euro spenden. Ich bin sehr dankbar!

Nächste Termine: 23. Oktober (ausgebucht), 11. Dezember

KONTAKT
IDEEN: Afflerbach | Katharina Afflerbach | Beuthener Str. 21 | D-51065 Köln | Mobil +49 1573 573 5669 |

KATHARINA AFFLERBACH
Katharina Afflerbach erzählt Ihre Geschichte, vom Elevator Pitch bis zum Website-Text. Sie ist freie Texterin, Konzeptionerin und Marketingspezialistin in Köln. Ihr Auftrag: klare Worte für klare Produkte und Dienstleistungen.

Copyright © 2021 Katharina Afflerbach | Impressum | Datenschutzerklärung