Zurück
Geschichten

Botango - Namensentwicklung für B&B Hotel und Restaurants

2018-03-23 15:28
Schall und Rauch

Botango lässt bitten

Traumbranche Touristik, Traumziel Südtirol, Traumprojekt Namensentwicklung. Das Hotel Edelweiss in Töll nahe Meran - ja, es hieß wirklich so - hat sich als "easygoing" Bed & Breakfast neu erfunden. Statt Alpenparadies-Einerlei gibt es hier jetzt viele smarte Design-Ideen, Stationen für unkompliziertes on-the-go-Arbeiten, Regenwald-Feeling und Urlaub zu echt bezahlbaren Preisen. Ich durfte das Kind taufen - und die beiden Restaurants gleich mit.

Bei der Namensentwicklung für das B&B Hotel war ich im Auftrag von Spoor Hotelmarketing auf der Suche nach einer Lösung, die sich von typischen Südtiroler Hotelnamen unterscheidet und die zudem international funktioniert. Und das, was das Haus nach seiner Wiedereröffnung - nach der Umstellung vom Hotel Edelweiss - ausmachen würde, wie es sich anfühlen würde, hier für ein paar Tage einzuchecken, wollte ich im neuen Namen vermitteln.

Botango war mein Glücksgriff. Denn dieser Kunstname ist nicht nur unterscheidungsstark und praxistauglich für deutsch-, italienisch- und englischsprachige Gäste. In ihm schwingt auch Musik mit, Tango etwa oder der legendäre Song "Mr. Bojangles", und auch die Botanik, die dem Bed & Breakfast als Gestaltungselement einen einzigartigen Charakter verleihen wird.

Sobald der Name Botango für das Bed & Breakfast stand, machte ich mich an die Namensentwicklung für die beiden Restaurants des Hauses, eine Pizzeria und ein Südtirol-Restaurant.

Für die Benamung der Pizzeria entwickelte ich den Namen SEM, der nach dem Vornamen Sam klingt und dadurch Nähe und Vertrautheit erweckt - komm, wir gehen zu SEM essen. In SEM stecken auch das italienische "semplice" für einfach im Sinne von unkompliziert (oder "easygoing", dem Grundprinzip des Botango) und das italienische "sempre". Eine gute Pizza geht schließlich immer ...

Beim "Naming" für das Südtirol-Restaurant war mir wichtig, einen unkonventionellen Namen zu finden, der aber dennoch eine gewisse Heimatverwurzelung ausstrahlt. Schließlich floss THEDL aus meiner Hand. Darin höre ich denselben südtirolerischen Charme, wie man ihn aus Worten wie Stadl oder Hendl kennt. Zugleich erinnert THEDL auch sacht an den ehemaligen Hotelnamen Edelweiss, in dessen Räumlichkeiten das THEDL heute zuhause ist.

P.S. Ich zeichne auch für die Entwicklung der Corporate Language und für die Website-Texte auf www.botango.it verantwortlich. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Zurück

KONTAKT
IDEEN: Afflerbach | Katharina Afflerbach | Beuthener Str. 21 | D-51065 Köln | Mobil +49 1573 573 5669 |

KATHARINA AFFLERBACH
Katharina Afflerbach erzählt Ihre Geschichte, vom Elevator Pitch bis zum Website-Text. Sie ist freie Texterin, Konzeptionerin und Marketingspezialistin in Köln. Ihr Auftrag: klare Worte für klare Produkte und Dienstleistungen.

Copyright © 2018 Katharina Afflerbach | Impressum | Datenschutzerklärung